Amnesty International Menschenrechtsverletzungen an Frauen (Berlin)

Impressum | Login

Menschenrechtsverletzungen an Frauen (Berlin)

StartseiteUnsere Gruppe

Unsere Gruppe

Die Amnesty-International-Aktionsgruppe gegen Menschenrechtsverletzungen an Frauen des Bezirks Berlin-Brandenburg

Mit verschiedenen Aktionen setzen wir uns in Berlin gegen Menschenrechtsverletzungen an Frauen ein: Als Aktionsgruppe organisieren wir natürlich Informationsstände und Unterschriftensammlungen, aber auch Mahnwachen, Lesungen, Filmvorführungen und Podiumsdiskussionen, sogar Kneipenquizze und Smartmobs u.v.m.

Systematische Diskriminierung

Noch immer werden Mädchen und Frauen auf der ganzen Welt allein aufgrund ihres Geschlechts diskriminiert. Die Diskrimierung ist in den Gesellschaften oft tief verankert und systematisch. Von der Einschränkung ihres Rechts auf körperliche Selbstbestimmung und Unversehrtheit bis hin zu den politischen Rechten - auf vielfältigste Weise sind Mädchen und Frauen von Menschenrechtsverletzungen betroffen. Die folgende Liste nennt Dir einige unserer zentralen Themen und bietet über die Links weiterführende Informationen an.


Menschenrechtsverletzungen an Frauen haben viele hässliche Gesichter

Mutige Aktivistinnen

Doch Frauen sind nicht nur Opfer von Menschenrechtsverletzungen, sie sind auch Menschenrechtsverteidigerinnen und setzen sich mutig - oft unter Gefährdung ihrer eigenen Gesundheit und Sicherheit - für diejenigen ein, die ihre Rechte nicht selbst einfordern können.

Unser Einzelfall: WOZA

Bei WOZA engagieren sich einige dieser mutigen Menschen. Diese simbabwische Menschenrechtssorganisation - die größte zivilgesellschaftliche Bewegung im Land - betreuen wir als Einzelfall und suchen immer wieder nach Möglichkeiten, ihre Arbeit zu fördern und unsere Unterstützung für sie auszudrücken.

Unsere Ziele

Solidarität mit den Betroffen zeigen, über Menschenrechtsverletzungen informieren, sie möglichst abstellen und Gerechtigkeit herbeiführen, das sind unsere großen Ziele. Schon eine einfache Unterschrift kann uns auf diesem Weg voranbringen! Unterstützt Du uns dabei?

Neugierig geworden?

Du möchtest Dich gern bei uns engagieren? Dann informiere Dich in der Rubrik Mitmachen!

Noch Fragen?

Deine Fragen zur Arbeit von Amnesty International und unserer Aktionsgruppe beantworten wir Dir gern. Du erreichst uns unter der E-Mail-Adresse info@amnesty-maf-berlin.de, über das unten stehende Kontaktformular oder per Post.

Unsere Anschrift lautet:
Amnesty International
Bezirksbüro Berlin/Brandenburg
MaF-Aktionsgruppe
Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Straße 4
10405 Berlin

Kontaktformular

Ihre Adresse:
Betreff:
Nachricht:


Unsere Gruppe